Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Forschungsergebnisse zur kommunikativen Situation Gehörloser am Arbeitsplatz und die Konzeption der Lautsprach-Mediatoren


Sammelwerk / Reihe:

Hörgeschädigte in der Welt der Arbeit


Autor/in:

Breiner, Herbert L.


Herausgeber/in:

Förderverein für Hörgeschädigte e.V.


Quelle:

Neuwied: Eigenverlag, 1991, Seite 65-73


Jahr:

1991



Abstract:


Im Falle einer Hörbehinderung bestimmen hauptsächlich kommunikative Defizite die Situation, das heißt wenn ein Hörgeschädigter keine Schwierigkeiten im kommunikativen Bereich mehr hätte, dann könnte seine Behinderung weitgehend als überwunden gelten.

Nach der Darstellung der Ergebnisse einer Untersuchung zur kommunikativen Situation hörgeschädigter Personen wird in diesem Beitrag auch die Konzeption zur Verbesserung der Situation Hörgeschädigter erläutert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Hörgeschädigte in der Welt der Arbeit' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


In Forma - Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH
Homepage: http://informa.org/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6087X02


Informationsstand: 14.06.1994

in Literatur blättern