Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens 2013/2014


Sammelwerk / Reihe:

vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2013, 18. Ausgabe, 60 Seiten: PDF


Jahr:

2013



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 2 MB)


Abstract:


Alle Akteure im Gesundheitswesen als auch alle am Thema Gesundheit Interessierten sind auf Daten aus dem Gesundheitswesen angewiesen. Der Politik liefern Gesundheitsdaten grundlegende Basisinformationen für Entscheidungen zur konkreten Gestaltung des Gesundheitswesens. Daneben sind auch die Wirtschaft, Arbeitgeber, Verbände aus dem Gesundheitswesen, Krankenkassen, Leistungserbringer, Universitäten, Journalisten, Beratungsfirmen, Versicherte und viele mehr an Gesundheitsdaten interessiert. Neben den Gesundheitsdaten sind auch Daten aus den Bereichen Volkswirtschaft und Bevölkerung von besonderem Interesse, da diese immer in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Gesundheitswesen stehen.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Homepage: http.//www.vdek.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5683x13


Informationsstand: 12.04.2016

in Literatur blättern