Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsvorbereitung und Berufseinstieg

Schwierigkeiten Jugendlicher beim Übergang von der Schule in die Berufsausbildung



Autor/in:

Beinke, Lothar


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Frankfurt am Main: Lang, 2009, 152 Seiten: PDF, zahlreiche Tabellen, ISBN: 978-3-631-58870-3


Jahr:

2009



Link(s):


Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF | 150 KB)


Abstract:


Nach der Berufswahl ist mit dem Eintritt in die gewählte Berufsausbildung ein Abschluss erreicht. Die Probleme für die Jugendlichen sind andere, aber auch sie müssen bewältigt werden, soll die Berufsausbildung zu einem erfolgreichen Ende geführt werden. Die hohen Abbrecherquoten sind ein Signal dafür, dass für die Sorgen der Jugendlichen in vielen Fällen Hilfen nötig sind.

Da institutionelle Hilfen wie im Prozess der Berufswahl nicht vorhanden sind, bleiben die betroffenen Individuen (Ausbilder und Auszubildende) in der Regel auf sich alleine gestellt. Darüber hinaus fehlen den Jugendlichen auch Informationen über die Schwierigkeiten des Übergangs von der Schule in die Berufsausbildung. Mit dieser Untersuchung soll eine empirische Basis vorgelegt werden, die eventuell entstehende Konflikte lösen hilft.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften
Homepage: https://www.peterlang.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5588


Informationsstand: 13.03.2012

in Literatur blättern