Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mehr Selbstbestimmung in der Rehabilitation

Ein Leitfaden zum Persönlichen Budget



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2008


Jahr:

2008



Abstract:


Menschen mit Behinderungen, die auf ständige Unterstützung angewiesen sind, haben jetzt die Möglichheit zu einem selbstbestimmteren Leben. Seit Januar 2008 haben Rehabilitanten das gesetzliche Recht, ihre Pflege, Haushaltshilfe und medizinische Versorgung selbst zu organisieren.

Möglich wird das durch das Persönliche Budget, das nun gleichberechtigt neben anderen Leistungsformen steht. Es gibt den Betroffenen mehr Freiheit bei der Leistungswahl, fordert aber auch höhere Verantwortung. Der DGB gibt mit seinem neuen Ratgeber einen Überblick und Entscheidungshilfen für und gegen das Persönliche Budget.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Homepage: https://www.dgb.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5518


Informationsstand: 19.05.2008

in Literatur blättern