Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lese-/Rechtschreibstörung

Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit LRS wirksam unterstützen und fördern



Sammelwerk / Reihe:

Rat + Hilfe


Autor/in:

Schulte-Körne, Gerd


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2021, 3., aktualisierte Auflage, 157 Seiten, ISBN: 978-3-17-038366-1


Jahr:

2021



Link(s):


Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF | 48 KB)


Abstract:


Lese-/Rechtschreibstörung: Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit LRS wirksam unterstützen und fördern

Eine Lese-/Rechtschreibstörung (LRS) hat für die betroffenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen erhebliche Konsequenzen für die schulische und berufliche Entwicklung. Bei circa 30 Prozent führt die LRS auch zu psychischen Belastungen.

Dieser Ratgeber bietet Betroffenen, Eltern, Lehrern und Therapeuten Antworten auf die wichtigsten Fragen zur LRS und wie man mit ihr umgehen kann.

Das Buch erläutert zudem, wie eine zielgenaue Diagnostik und effektive Förderung und Behandlung der LRS durchgeführt werden kann. Fundiertes Wissen wird dabei anhand von zahlreichen Fallbeispielen anschaulich und leicht vermittelt und um konkrete Empfehlungen zur Diagnostik und Förderung für die Praxis ergänzt.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer (Shop)
Homepage: https://shop.kohlhammer.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5029x03


Informationsstand: 03.01.2022

in Literatur blättern