Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Ersteingliederung von Menschen mit Behinderungen in den neuen Bundesländern


Sammelwerk / Reihe:

Wissenschaftliche Diskussionspapiere, Band 25


Autor/in:

Keune, Saskia; Paul, Hannelore; Stockdreher, Petra [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 1996, 110 Seiten: PDF, ISBN: 3-88555-612-X (PDF)


Jahr:

1996



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 1,2 MB)


Abstract:


Der Bericht ist ein Zwischenergebnis aus dem Teilprojekt 'Berufliche Ersteingliederung von Menschen mit Behinderungen in den neuen Bundesländern' (Gesamtprojekt: 'Berufliche Ersteingliederung und Wiedereingliederung von Menschen mit Behinderungen in den neuen Bundesländern' - Proj.Nr.: 3/4.5002).

In den neuen Bundesländern wurden das Rehabilitationssystem und das Berufsbildungsrecht aus den alten Bundesländern übernommen. Welche Probleme hieraus resultieren, darüber gab es keine systematischen Erkenntnisse. Statistische Daten der Bundesanstalt für Arbeit wiesen auf Anpassungsprobleme hin. So haben beispielsweise in den neuen Ländern mehr behinderte Jugendliche eine Ausbildung in Sonderform nach § 48 Berufsbildungsgesetz (BBiG) /§ 42b Handwerksordnung (HwO) begonnen als in anerkannten Ausbildungsberufen.

In einer weiteren schriftlichen Erhebung wird 1996 eine repräsentative Befragung von behinderten Jugendlichen durchgeführt. Die Untersuchung soll Basisdaten zur Ausbildungs- und Lebenssituation, Informationen zur Berufswahlentscheidung, dem Rehabilitationsverlauf und den schulischen und persönlichen Voraussetzungen der Jugendlichen erbringen.

Als Ergebnis wird angestrebt, gesicherte Erkenntnisse durch eine Analyse der Ausbildungssituation mit der Zielrichtung zu erlangen, konkrete Vorschläge für notwendige Entwicklungen und Veränderungen im Rehabilitationsbereich zu erarbeiten und deren Umsetzung anregen zu können. Der Gesamtbericht wird 1997 erstellt und veröffentlicht.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Homepage: https://www.bibb.de/veroeffentlichungen
Homepage: https://www.bibb.de/auswahlbibliografien

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4976


Informationsstand: 23.05.2005

in Literatur blättern