Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Chancengleichheit


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Caritas Werkstätten Mayen, Cochem, Sinzig und Polch


Quelle:

Mayen: Eigenverlag, 2002, 20 Seiten: Broschüre


Jahr:

2002



Abstract:


Arbeit mit Wert - dieser Leitsatz ist Programm für unser Unternehmen. Wir wollen Chancengleichheit für behinderte Menschen herstellen; ihre Ausgrenzung aus der Arbeitswelt überwinden und ihr Recht auf Arbeit und Bildung verwirklichen. Hinter diesem Leitgedanken stehen über 30 Jahre fachlicher Weiterentwicklung, der Aufbau eines flächendeckenden Netzes von Werkstattarbeitsplätzen und ergänzende Hilfe- und Betreuungsangebote.

Wir stellen geeigneten Werkstattbeschäftigten Möglichkeiten zur Beschäftigung auf Integrationsarbeitsplätzen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zur Verfügung. Behinderte Menschen, die nicht die Voraussetzungen für eine Beschäftigung in unseren Arbeitsbereichen erfüllen, werden von uns in Einrichtungen oder Gruppen, die unseren Werkstätten angegliedert sind, betreut und gefördert. Mit unseren Werkstätten in Mayen, Cochem, Sinzig und Polch verfügen wir über ein vielfältiges und differenziertes Produktions- und Dienstleistungsangebot. Arbeit mit Wert - für unsere behinderten Werkstattbeschäftigten und für unsere Kunden - ist Ziel unserer Unternehmenspolitik.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Caritas Werkstätten
Hauptverwaltung
Homepage: http://www.st-raphael-cab.de/behindertenhilfe/caritas-werkst...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4962


Informationsstand: 18.05.2005

in Literatur blättern