Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

BELLA: Berliner Erhebung arbeitsrelevanter Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf Lernen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Lehmann, Rainer; Hoffmann, Ellen


Quelle:

Münster: Waxmann, 2009, 240 Seiten, ISBN: 978-3-8309-2096-0


Jahr:

2009



Abstract:


Jugendliche mit Förderbedarf LERNEN haben es besonders schwer beim Erlernen arbeitsrelevanter Basiskompetenzen wie dem Lesen und Rechnen oder der Aneignung von Problemlösefähigkeiten, die jedoch im Übergang in eine berufliche Ausbildung unverzichtbar sind.

Die Berliner Studie BELLA untersucht Jugendliche an Förderzentren der Klassen 7 bis 10, Jugendliche mit Förderbedarf an allgemeinen Schulen und angehende Auszubildende in berufsqualifizierenden Lehrgängen.

In diesem Band werden ihre Lernstände in Deutsch, Mathematik, Technik, Problemlösen und Ökonomie analysiert sowie Einstellungen und andere Merkmale der Schüler behandelt.

Einen Schwerpunkt bildet dabei die Evaluation des Netzwerks Berliner Schülerfirmen, die als praxisnahe Lernarrangements die Entwicklung von Basiskompetenzen fördern. Neben der Betrachtung von Leistungsdifferenzen in Abhängigkeit der besuchten Schule beziehungsweise Schulform wird der Urteilsgenauigkeit von Lehrern in der sonderpädagogischen Förderung nachgegangen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Waxmann Verlag GmbH
Homepage: https://www.waxmann.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4921


Informationsstand: 19.11.2009

in Literatur blättern