Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bericht über die Durchführung des Schwerbehindertenrechts im Jahr 2003


Sammelwerk / Reihe:

LWL-Jahresbericht


Autor/in:

Adlhoch, Ulrich; Bröcker, Detlef; Klause, Udo


Herausgeber/in:

LWL-Integrationsamt


Quelle:

Münster: Eigenverlag, 2004, 68 Seiten: DIN-A4, Broschur


Jahr:

2004



Abstract:


Das LWL-Integrationsamt (bis 30.06.2001 Hauptfürsorgestelle) und die örtlichen Fürsorgestellen in Westfalen-Lippe verstehen sich als Service-Betrieb für Betriebe und Verwaltungen und die dort beschäftigten schwerbehinderten Menschen. Die Jahresberichte zum Schwerbehindertenrecht enthalten Sachschilderungen und Zahlenangaben zur begleitenden Hilfe im Arbeitsleben und stellen gleichzeitig einen Auszug aus dem internen Berichtswesen und (Finanz) Controlling dar.

Aus dem Inhalt:

- Schwerpunkte auf einen Blick;
- Daten zum Personenkries der schwerbehinderten Menschen und zu ihrer Beschäftigungssituation in Westfalen-Lippe;
- Aus der Tätigkeit der Fachdienste des LWL-Integrationsamtes;
- Einnahmen und Verwendung der Ausgleichsabgabe im Jahr 2003;
- Der besondere Kündigungsschutz schwerbehinderter Menschen in Westfalen-Lippe im Jahr 2003;
- Widerspruchs- und Klageverfahren;
- Ansprechpartner und Adressen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Inklusionsamt Arbeit
Homepage: https://www.lwl-inklusionsamt-arbeit.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV413709


Informationsstand: 03.05.2004

in Literatur blättern