Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheits-Apps

Thema des Monats Juni 2021



Sammelwerk / Reihe:

Thema des Monats


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.


Quelle:

Mainz: Eigenverlag, Online-Ressource, 2021, 8 Seiten: PDF


Jahr:

2021



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 215 KB)


Abstract:


Kein Bereich unseres Lebens, für den es keine App gibt. Und so ist es kein Wunder, dass es seit dem Erlass des Digitalen Versorgungsgesetzes 2020 auch die Möglichkeit gibt, die Kosten für einige Gesundheits-Apps von der Krankenkasse erstattet zu bekommen; allerdings müssen die Voraussetzungen stimmen.

Die Auswahl an Gesundheits-Apps ist riesig, und nur ein kleiner Teil erfüllt die Voraussetzungen der Krankenkassen. Die von ihnen anerkannten Apps finden sich in dem DiGa-Verzeichnis 'digitale Gesundheitsanwendungen'.

Welche Apps dort zu finden sind und wie man sie beziehen kann, wird im Folgenden dargestellt.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


§ 29 SGB IX Persönliches Budget | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.
Homepage: https://www.vdk.de/rheinland-pfalz/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3935x70


Informationsstand: 26.08.2021

in Literatur blättern