Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Epilepsie-Selbsthilfegruppen und Kontaktadressen in Deutschland

Epilepsie-Selbsthilfegruppen, Ambulanzen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Schwerpunktpraxen Epilepsie



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, 2010, 39 Seiten


Jahr:

2010



Link(s):


Verzeichnis aller Epilepsie-Selbsthilfegruppen in Deutschland ansehen (HTML)


Abstract:


Epileptische Anfälle können sich mit den unterschiedlichsten Erscheinungsbildern bemerkbar machen. Angehörige und indirekt Betroffene sind häufig ratlos, was das richtige Verhalten bei einem akuten Anfall anbelangt.

Die Broschüre gibt Informationen darüber, an welche Selbsthilfegruppe Sie sich wenden können, wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen an Epilepsie erkrankt ist oder wenn Sie sich austauschen wollen, als betroffene Eltern Rat suchen. Es wird empfohlen, im Vorhinein telefonisch oder schriftlich Kontakt aufzunehmen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


STIFTUNG MICHAEL
Homepage: https://www.stiftung-michael.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3884


Informationsstand: 20.12.2011

in Literatur blättern