Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Autistische Störungen


Sammelwerk / Reihe:

Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie, Band 5


Autor/in:

Poustka, Fritz; Bölte, Sven; Feineis-Matthews, Sabine [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Göttingen: Hogrefe, 2008, 2., aktualisierte Auflage, XII, 183 Seiten, ISBN: 978-3-8017-2176-3


Jahr:

2008



Abstract:


Autistische Störungen gehören zu den schwersten psychischen Störungen des Kindesalters.

Die Beeinträchtigung der verbalen und nonverbalen Kommunikation sowie der sozialen Interaktion bleiben auch im Jugend- und Erwachsenenalter bestehen. Wichtig für die Prognose ist die Frühförderung der Betroffenen mit nachfolgender multimodaler lebensbegleitender Unterstützung.

Die aktualisierte Auflage des Bandes beschäftigt sich mit den Erscheinungsformen, der Diagnostik und Therapie aller so genannten tiefgreifenden Entwicklungsstörungen.

Der Band stellt den aktuellen Stand der Forschung im Hinblick auf Phänomenologie, Komorbidität, Ursachen und Verlauf der Störungen dar.

Im Mittelpunkt stehen die Leitlinien zur Diagnostik und Verlaufskontrolle sowie zur Beratung und Intervention.

Testverfahren und zahlreiche Materialien, die im diagnostischen und therapeutischen Prozess zum Einsatz kommen können, werden beschrieben.

Ein ausführliches Fallbeispiel veranschaulicht die praktische Umsetzung des Leitfadens bei der Diagnostik und Therapie des Autismus.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Hogrefe Verlag
Homepage: https://www.hogrefe.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV363505


Informationsstand: 13.08.2008

in Literatur blättern