Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die praktische Wirksamkeit von Instrumenten zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben - Am Beispiel der Beschäftigungspflicht nach §§ 71 ff. SGB IX

Vortrag auf dem Einundzwanzigsten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 5. bis 7. März 2012 in Hamburg



Sammelwerk / Reihe:

Flexible Antworten auf neue Herausforderungen


Autor/in:

Banafsche, Minou


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2012, Seite 313-315


Jahr:

2012



Abstract:


In seinem Urteil vom 26. Mai 1981 hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) die Beschäftigungspflicht der Arbeitgeber und die Pflicht zur Zahlung einer Ausgleichsabgabe im Falle ihrer Nichterfüllung, damals in den §§ 4 Absatz 1 und 8 Absatz 1 und 2 SchwbG geregelt, als 'Kernstück' des Schwerbehindertengesetzes bezeichnet (BVerfGE 57, 139 (153).

Anlass zu einer neuerlichen Prüfung der Frage, ob das Instrument der Beschäftigungspflicht diesem Anspruch realiter gerecht zu werden vermag, geben die Abschließenden Bemerkungen des Ausschusses für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte vom 20. Mai 2011 zu dem Fünften Staatenbericht der Bundesrepublik Deutschland nach Artikel 16 und 17 des Internationalen Paktes über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte aus dem Jahr 2008. Die Ausführungen des Ausschusses werden in diesem Text zusammengefasst.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '21. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Flexible Antworten auf neue Herausforderungen'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV348264


Informationsstand: 19.03.2012

in Literatur blättern