Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wirkfaktor Leistung? Überlegungen zu einer Leistungsdokumentation in der beruflichen Rehabilitation

Vortrag auf dem Einundzwanzigsten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 5. bis 7. März 2012 in Hamburg



Sammelwerk / Reihe:

Flexible Antworten auf neue Herausforderungen


Autor/in:

Radoschewski, Friedrich Michael; Lay, Waltraud; Mohnberg, Inka


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2012, Seite 261-263


Jahr:

2012



Abstract:


Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Unterstützung der Integration beziehungsweise Reintegration von Versicherten in das Erwerbsleben. Die Statistik der Deutschen Rentenversicherung differenziert nach 39 verschiedenen Leistungsarten. Sie reichen von Geldleistungen an Versicherte oder Arbeitgeber über technische Hilfen und Ausrüstungen am Arbeitsplatz bis hin zu den hinsichtlich Dauer und Kosten aufwendigsten Leistungen zur beruflichen Bildung.

Für einen wesentlichen Teil der Bildungsleistungen besteht zur Zeit allerdings wenig Transparenz hinsichtlich ihrer Binnenstruktur. Sie entziehen sich damit bislang auch weitgehend einer methodisch fundierten, vergleichenden Ergebnismessung und -bewertung.

Ziel des Beitrages ist es, die Notwendigkeit einer differenzierteren Leistungsdokumentation beziehungsweise -klassifikation in der beruflichen Rehabilitation empirisch zu belegen. Dies erfolgt fokussiert auf Leistungen zur beruflichen Bildung. Dabei geht es weniger um den bereits mehrfach untersuchten Einfluss personen- und kontextbezogener Variablen als um die Ergebnisbewertung der Leistungen selbst.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '21. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Flexible Antworten auf neue Herausforderungen' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung
Homepage: https://deutsche-rentenversicherung.de/
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV348253


Informationsstand: 19.03.2012

in Literatur blättern