Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Prognostische Validität der Beurteilung des Arbeitsverhaltens und der Arbeitsleistung im Reha-Assessment bezüglich Maßnahmeabbruch und Reintegrationserfolg

Vortrag auf dem Einundzwanzigsten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 5. bis 7. März 2012 in Hamburg



Sammelwerk / Reihe:

Flexible Antworten auf neue Herausforderungen


Autor/in:

Arling, Viktoria; Schellmann, Christina; Zergiebel, W. [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2012, Seite 241-243


Jahr:

2012



Abstract:


Das Ziel der beruflichen Rehabilitation ist die Wiederherstellung bzw. signifikante Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit, um (weiterhin) am Arbeitsleben teilhaben zu können. Für das konkrete Vorgehen bezüglich der Gestaltung eines Rehabilitationsprozesses bedeutet das, dass zu Beginn eine gezielte Ermittlung (Diagnostik) der Bedarfe eines Teilnehmers hinsichtlich erfolgsrelevanter Rehabilitations- beziehungsweise Reintegrationsfaktoren stehen muss.

In der Literatur werden verschiedene Faktoren diskutiert, die den Rehaverlauf von Rehabilitanden beeinflussen. In diesem Sinne wurde mit der vorliegenden Studie untersucht, inwiefern sich mit der Beurteilung des Arbeitsverhaltens und der Arbeitsleistung schon im Reha-Assessment Kriterien für den Abbruch einer Umschulungsmaßnahme und den Reintegrationserfolg identifizieren lassen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '21. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Flexible Antworten auf neue Herausforderungen' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV348243


Informationsstand: 19.03.2012

in Literatur blättern