Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Einschätzung der Arbeitsfähigkeit im Beruf: Vergleich ambulanter und stationärer kardiologischer Rehabilitanden

Poster auf dem Einundzwanzigsten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 5. bis 7. März 2012 in Hamburg



Sammelwerk / Reihe:

Flexible Antworten auf neue Herausforderungen


Autor/in:

Haschke, Anne; Abberger, Birgit; Bengel, Jürgen [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2012, Seite 224-225


Jahr:

2012



Abstract:


Mit der WCIB-Kardio (work capacity item bank) liegt erstmals eine Rasch-basierte Itembank vor, die die Entwicklung eines ökonomischen und psychometrisch hochwertigen Selbstbeurteilungsinstruments zur Erfassung der beruflichen Funktionsfähigkeit von Patienten in der stationären kardiologischen Rehabilitation ermöglicht. Als eine Einschränkung der WCIB-Kardio gilt ihre Beschränkung auf die stationäre kardiologische Rehabilitation.

Ziel der Untersuchung war daher die Validierung der WCIB-Kardio für den ambulant-kardiologischen Bereich, sowie die Untersuchung möglicher Unterschiede in der Einschätzung der beruflichen Funktionsfähigkeit ambulanter und stationärer Rehabilitanden.

Mit den Itembanken der WCIB-Kardio ist die Voraussetzung geschaffen, die subjektive berufliche Funktionsfähigkeit kardiologischer Rehabilitanden sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich einzuschätzen. Zusätzlich lässt sich zeigen, dass sich die Gruppe der ambulanten kardiologischen Rehabilitanden von stationären kardiologischen Rehabilitanden in Bezug auf die Einschätzung ihre kognitiven Arbeitsfähigkeit, die subjektive Einschätzung der Herzerkrankung und der Intensität der Schmerzen signifikant voneinander unterscheiden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '21. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Flexible Antworten auf neue Herausforderungen' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV348235


Informationsstand: 19.03.2012

in Literatur blättern