Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusionsvereinbarung

Vereinbarung zur Inklusions schwerbehinderter Menschen im Schulbereich der Bezirksregierung Düsseldorf



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bezirksregierung Düsseldorf


Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 2017, 3., überarbeitete Fassung, Stand: März 2017, 44 Seiten: PDF


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 3,2 MB)


Abstract:


Auf Antrag der Schwerbehindertenvertretungen wurde unter Beteiligung aller Personalräte mit der Bezirksregierung Düsseldorf als Arbeitgeberin erstmals 2006 eine Integrationsvereinbarung ausgehandelt. Diese ist bereits zweimal evaluiert und fortgeschrieben worden. Die aktuelle Inklusionsvereinbarung ist für den Zeitraum vom 01.08.2017 bis 31.07.2021 gültig.

Darin werden konkrete Ziele definiert und Maßnahmen zur Umsetzung beschrieben:
- den behinderungsgerechten Arbeitseinsatz der Kolleginnen und Kollegen an den einzelnen Schulen zu verbessern,
- die Verpflichtung der Schulleiter*innen zu regelmäßigen Einzelgesprächen mit den schwerbehinderten Kolleg:innen verbindlich zu gestalten,
- den Beteiligten Hilfen an die Hand zu geben, die gesetzlichen Vorgaben und die Möglichkeiten der Richtlinien zur Durchführung des SGB IX auszuschöpfen,
- eine frühzeitige Beratung des geschützten Personenkreises durch Optimierung der Beteiligungsverfahren sicherzustellen,
- falls innerschulische Unterstützungsmaßnahmen nicht ausreichen, Präventionsgespräche zu veranlassen.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bezirksregierung Düsseldorf (Dezernat 47)
Schwerbehindertenvertretungen und Personalräte für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen bei der Bezirksregierung Düsseldorf
Homepage: https://www.brd.nrw.de/schule/personalvertretungen_lehrkraef...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3357


Informationsstand: 29.10.2019

in Literatur blättern