Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die UN-Konvention

Der Vertrag über die Rechte für Menschen mit Behinderungen auf der ganzen Welt



Sammelwerk / Reihe:

Ein Heft in Leichter Sprache


Autor/in:

Schelbert, Christa; Vaupel, Carmen


Herausgeber/in:

Landes-Wohlfahrts-Verband Hessen (LWV Hessen)


Quelle:

Kassel: Eigenverlag, 2016, Stand: Juni 2016, 8 Seiten: PDF


Jahr:

2016



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 764 KB)


Abstract:


Gleiche Rechte für alle Menschen

Menschen sind verschieden.
Aber alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Überall auf der Welt.

Das steht in einem Vertrag.
Den Vertrag haben viele Länder der Welt
unterschrieben.

Den Vertrag nennt man auch
UN-Konvention oder
Behinderten-Rechts-Konvention oder
UN-Übereinkommen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Graue Literatur / Leichte Sprache / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV Hessen)
Homepage: https://www.integrationsamt-hessen.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3289x06


Informationsstand: 13.03.2020

in Literatur blättern