Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Trägerübergreifendes Persönliches Budget

Fachtagung 3. und 4. Juni 2004 in Münster - Dokumentation



Autor/in:

Wilmerstadt, Rainer; Bieritz-Harder, Renate; Klie, Thomas [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe (BAGüS)


Quelle:

Münster: Eigenverlag, 2004, 113 Seiten


Jahr:

2004



Link(s):


Link zu der Veröffentlichung (PDF | 4,4 MB)


Abstract:


Aus dem Inhalt:

- Rainer Wilmerstadt, Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung: Das persönliche Budget als Chance für alle behinderten Menschen; Erwartungen der Bundesregierung an das persönliche Budget
- Prof. Dr. Renate Bieritz-Harder, Fachhochschule Emden, Fachbereich Sozialwesen: Das trägerübergreifende persönliche Budget - Rechtliche Rahmenbedingungen der neuen Leistung und Anforderungen an die Leistungsträger
- Prof. Dr. Thomas Klie, Ev. Fachhochschule Freiburg Budgetfähige Leistungen - Integratives Budget insbesondere in der Pflege; Steuerung durch Case-Management einschließlich Budgetsicherung; Optionen der Vertragsgestaltung zwischen Nutzer und Dienstleister
- Prof. Dr. Elisabeth Wacker, Universität Dortmund, Fachbereich Rehabilitationswissenschaften und -soziologie: Persönliches Budget im Heim? Erste Erfahrungen auf dem Weg vom Pauschaltourismus zur Individualreise
- Dr. Jörg-Michael Kastl, Pädagogische Hochschule Ludwigburg, Fakultät für Sonderpädagogik Reutlingen: Persönliche Budgets auf der Grundlage des SGB IX - erste Praxiserfahrungen in Baden-Württemberg


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Tagungsdokumentation / Sammelwerk / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe (BAGüS)
Homepage: https://www.bagues.de/de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2973


Informationsstand: 24.03.2020

in Literatur blättern