Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

AGG - Einführung zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz


Autor/in:

Jagst, Christel


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Neuwied: Luchterhand, 2007, 1. Auflage, ca. 200 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-472-06700-9


Jahr:

2007



Abstract:


Das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) regelt die Unzulässigkeit von Diskriminierungen aufgrund von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Es gilt für die Bereiche Erwerbstätigkeit/Arbeitswelt, Soziales, Bildung, Zugang zu Gütern und Dienstleistungen.

Im Arbeitsrecht erstreckt sich das Diskriminierungsverbot auf jede Phase des Arbeitslebens von der Ausschreibung eines Arbeitsplatzes bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Der persönliche Anwendungsbereich umfasst jede Form der Beschäftigung, sei es in einem Arbeits-, Berufsbildungs- oder arbeitnehmerähnlichen Vertragsverhältnis. Das AGG verpflichtet die Arbeitgeber über das Verbot hinaus dazu, das Arbeitsumfeld so zu organisieren, dass Diskriminierungen auch von dritter Seite unterbleiben. Rechtsfolgen von Verstößen und Pflichtverletzungen sind Zurückbehaltungsrechte der Beschäftigten und materieller wie immaterieller Schadensersatz.

Im Zivilrecht betrifft das Gesetz in erster Linie Massengeschäfte und privatrechtliche Versicherungen, mithin einen wirtschaftlich sehr bedeutsamen Ausschnitt aus dem Schuldrecht.

Der praxisnahe Leitfaden beleuchtet zum einen die Genese des Gesetzes kurz und arbeitet die Intentionen des Gesetzgebers heraus; zum anderen werden die Folgen für die betroffenen Rechtsbereiche dargestellt. Dabei bildet das in der Praxis besonders relevante Arbeitsrecht einen Schwerpunkt. Darüber hinaus werden Defizite in der Umsetzung der europäischen Vorgaben durch das AGG aufgezeigt (etwa im Kündigungsschutzrecht).

Für alle im Zivil- und Arbeitsrecht Tätigen ist der Band somit ein unverzichtbares Hilfsmittel zur rechtssicheren Umsetzung der neuen Rechtslage.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Luchterhand Verlag
Eine Marke der Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Homepage: https://shop.wolterskluwer-online.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2835


Informationsstand: 17.04.2007

in Literatur blättern