Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) in der Begutachtung


Sammelwerk / Reihe:

Medizinische Gutachten


Autor/in:

de Boer, Wout; Anner, Jessica; Kunz, R.


Herausgeber/in:

Dörfler, Hans; Eisenmenger, Wolfgang; Lippert, H.-D. [u. a.]


Quelle:

Heidelberg: Springer, 2015, Seite 91-98


Jahr:

2015



Abstract:


In dem Kapitel wird die Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) in der Begutachtung thematisiert. Die ICF steht seit der Publikation im Jahre 2001 auf der Agenda von Praktikern und Wissenschaftlern. In dieser Zeit wurde sehr viel über die ICF publiziert, die Umsetzung in die Praxis jedoch wenig erprobt. Im Bereich der Begutachtung ist die ICF bisher von sekundärer Bedeutung, obwohl sie in der gängigen Literatur (unter anderem Leitfäden) zu Begutachtung zunehmend erwähnt wird.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Medizinische Gutachten' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2396x01


Informationsstand: 24.08.2015

in Literatur blättern