Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Potenziale der Ergotherapie in der Gesundheits- und Krankenversorgung

Eine handlungsorientierte professionssoziologische Analyse



Sammelwerk / Reihe:

Wissenschaftliche Schriften im Schulz-Kirchner Verlag, Reihe 13: Beiträge zur Gesundheits- und Therapiewissenschaft, Band 2


Autor/in:

Walkenhorst, Ursula


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Idstein: Schulz-Kirchner, 2008, 1. Auflage, 328 Seiten: PDF: Kartoniert, ISBN: 978-3-8248-0276-0


Jahr:

2008



Link(s):


Leseprobe ansehen (PDF)


Abstract:


Die Entwicklung der Gesundheitsfachberufe ist derzeit sowohl durch den Aufbau akademischer Strukturen als auch durch umfassende Anforderungen an die einzelnen Leistungsangebote in der Gesundheits- und Krankenversorgung gekennzeichnet.

Das Buch widmet sich der Fragestellung, welche Potenziale die Ergotherapie als Versorgungsleistung auf den Ebenen der Strukturen, Konzepte und Qualifikationen dafür vorhält.

Die Frage wird auf den Grundlagen einer empirischen Studie und der Darstellung des Berufsbildes beantwortet.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Schulz-Kirchner Verlag
Homepage: https://www.skvshop.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2253


Informationsstand: 17.06.2008

in Literatur blättern