Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Case Management

Soziale Arbeit mit Einzelnen und Familien



Sammelwerk / Reihe:

Grundlagentexte Soziale Berufe


Autor/in:

Neuffer, Manfred


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Weinheim: Juventa, 2009, 4., überarbeitete Auflage, 265 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-7799-0733-6


Jahr:

2009



Abstract:


Die fallorientierte Soziale Arbeit hat einen hohen Stellenwert in der praktischen Arbeit. Trotz dieser Bedeutung fand die konzeptionelle Weiterentwicklung der Sozialen Einzelhilfe als eine klassische Methode wenig Beachtung.

In den USA wurde aus der Social Case Work heraus das Case Management entwickelt. Es sollte die zunehmend spezialisierten sozialen Dienstleistungen koordinieren und den Zugang für die KlientInnen sichern helfen. Effektive und effiziente Soziale Arbeit steht auch in Deutschland zunehmend im Mittelpunkt. In diesem Lehrbuch besteht der Kerngedanke in der individuellen, auf Beziehungsarbeit beruhenden Arbeit mit Einzelnen und Familien und der gegenseitigen Wechselwirkung zu ihren persönlichen und institutionellen Netzwerken.

Die aufeinander aufbauenden Phasen des Case Managements - Assessment, Hilfeplanung, Controlling, Abschluss und Evaluation - werden praxisnah dargestellt und mit Dokumentationsmaterialien illustriert.

Schlüsselqualifikationen und Interventionstechniken für Case Manager erweitern das Handlungsrepertoire. Studierende erhalten nicht nur einen theoretischen Einblick in eine zentrale Aufgabenstellung der Sozialen Arbeit. Sie können sich inhaltlich anhand der Fallbeispiele orientieren und Handlungskompetenzen für ihre Praktika und spätere Berufstätigkeit erwerben. Für KollegInnen aus der Praxis bietet das Buch die Möglichkeit, ihre Konzepte für eine fallorientierte Arbeit zu überprüfen und eventuell zu ergänzen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Verlagsgruppe BELTZ
Homepage: https://www.beltz.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1632


Informationsstand: 23.06.2009

in Literatur blättern