Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ein Gesundheitsförderungsprogramm für chronisch kranke Mitarbeiter in Automobilunternehmen

Konzepterarbeitung, -durchführung und -evaluation sowie die Überprüfung der Auswirkung auf die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit



Autor/in:

Welser, Corinna


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Berlin: dissertation.de, 2008, 352 Seiten, ISBN: 978-3-86624-359-0


Jahr:

2008



Abstract:


Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und der daraus folgenden Zunahme der chronisch kranken Mitarbeiter in den Betrieben, wurde ein Gesundheitsförderungsprogramm für chronisch kranke Mitarbeiter in einem südwestdeutschen Automobilunternehmen entwickelt und implementiert.

Bei dem Gesundheitsförderungsprogramm Betriebliche Nachsorge handelt es sich um eine Maßnahme, die eine Reduzierung der Arbeitsunfähigkeitstage, eine Verbesserung des Gesundheitszustandes, eine Verbesserung der Arbeitsfähigkeit, eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und eine Zunahme der Sportpartizipation bewirkt.

157 chronisch kranke Mitarbeiter (m: 90 Prozent; f: 10 Prozent age: 44 ± 8) hatten die Möglichkeit an einem 12-Wochen-Programm teilzunehmen.

Im Rahmen der Studie wurden die Arbeitsunfähigkeitstage, darauf aufbauend die Kosten - Nutzen Analyse, Indices wie der Gesundheitszustand, die Arbeitsfähigkeit, Gesundheitsvariablen wie zum Beispiel Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit an zwei Messzeitpunkten erhoben, um die Interventionseffekte zu evaluieren.

Eine hohe Teilnehmerquote und eine geringe Drop-Out-Quote zeigen, dass dieses BGF - Programm die chronisch kranken Mitarbeiter des Unternehmens erreichte.

Anhand der Studie können Aussagen über die zukünftige Gestaltung, unter Berücksichtigung der Kosten-Nutzen-Aspekte, von BGF-Programmen für die Zielgruppe der chronisch kranken Mitarbeiter gemacht werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


dissertation.de - Verlag GmbH
Pestalozzistr. 9, 10625 Berlin–Charlottenburg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1529


Informationsstand: 25.11.2008

in Literatur blättern