Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Assistive Technologien im Sozial- und Gesundheitssektor


Sammelwerk / Reihe:

Gesundheit. Politik - Gesellschaft - Wirtschaft


Autor/in:

Luthe, Ernst-Wilhelm; Müller, Sandra Verena; Schiering, Ina [u. a.]


Herausgeber/in:

Luthe, Ernst-Wilhelm; Müller, Sandra-Verena; Schiering, Ina


Quelle:

Wiesbaden: Springer Fachmedien, 2022, 1. Auflage, VIII, 602 Seiten, ISBN: 978-3-658-34026-1 (Print); 978-3-658-34027-8 (E-Book)


Jahr:

2022



Abstract:


Inwiefern kann die Verwendung assistiver Technologien im Sozial- und Gesundheitssektor eine Antwort sein auf drängende Fragen des demografischen Wandels, des sektoralen Fachkräftemangels und der gesellschaftlichen Teilhabe vulnerabler Personen?

Sind sie ein wünschenswerter Beitrag zur Selbstbestimmung und Erhöhung der Versorgungssicherheit der Bevölkerung oder eine fatale Entwicklung hin zu einer Ökonomisierung unserer Hilfesysteme?

Das Buch nimmt hierzu Stellung aus unterschiedlichen Richtungen: medizinisch, psychologisch, ökonomisch, rechtlich, gesellschaftswissenschaftlich und aus Sicht der Informatik.

Mit seinem Erscheinen in der Reihe 'Gesundheit. Politik-Gesellschaft-Wirtschaft' steht das Buch für die wachsende Erkenntnis, Gesundheitspolitik als interdisziplinäre Aufgabe zu betrachten.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Einzelne Beiträge des Sammelwerks | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Homepage: https://www.springer.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1450


Informationsstand: 01.03.2022

in Literatur blättern