Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeit - Gesundheit - Erfolg

Betriebliches Gesundheitsmanagement auf dem Prüfstand: Das Projekt BiG



Autor/in:

Sonntag, Karlheinz; Stegmaier, Ralf; Spellenberg, Ursula [u. a.]


Herausgeber/in:

Sonntag, Karlheinz; Stegmaier, Ralf; Spellenberg, Ursula


Quelle:

Kröning: Asanger, 2010, 280 Seiten, ISBN: 978-3-89334-557-1


Jahr:

2010



Abstract:


Das Projekt 'Benchmarking in einem Gesundheitsnetzwerk (BiG)' ist ein gefördertes FuE-Vorhaben des BMBF, das in Kooperation des Bereichs Health & Safety der Daimler AG mit der Abteilung für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Heidelberg über mehrere Jahre hinweg kontinuierlich durchgeführt wurde. Am Projekt beteiligte Partnerunternehmen waren die Deutsche Bahn AG, die REWE Group, die Neff GmbH und die Fraport AG.

Die Projektziele waren:
- Aufzeigen von Wirkungszusammenhängen des Gesundheitsmanagements auf die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft der Mitarbeiter sowie - darauf aufbauend - auf den ökonomischen Erfolg,
- Entwicklung von Ansatzpunkten zur Optimierung des betrieblichen Gesundheitsmanagements,
- Entwicklung einer aggregierten Kennzahl zur Darstellung der Güte des Gesundheitsmanagements (Gesundheitsindex).

Mit Beiträgen unter anderem zur Entwicklung des Modells eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements, über Instrumente zur Evaluation eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements (Gesundheits-Index, Experten-Checkliste), zu Studien zum Gesundheitsindex, zur Mitarbeiterleistung und zum ökonomischen Nutzen sowie zu zu Führung, Gesundheit und Innovation, Gestaltungsperspektiven für die Praxis (Benchmarking als Methode zum Erfahrungsaustausch, das BiG-Gestaltungsmodell zur Arbeitsumgebung, Best-Practice Ansätze).

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Roland Asanger Verlag GmbH
Homepage: https://www.asanger.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1445


Informationsstand: 09.11.2010

in Literatur blättern