Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Empfehlungen zur medizinisch-beruflichen Rehabilitation in der Neurologie


Sammelwerk / Reihe:

REHA Vereinbarungen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Frankfurt am Main: Eigenverlag, 2011, 40 Seiten: PDF, ISBN: 978-3-9813712-8-4


Jahr:

2011



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 980 MB)


Abstract:


Mit den 'Empfehlungen zur Neurologischen Rehabilitation von Patienten mit schweren und schwersten Hirnschädigungen in den Phasen B und C' wurde im Jahre 1995 damit begonnen, das Phasenkonzept A-F der neurologischen Rehabilitation trägerübergreifend zu definieren. Nachdem zuletzt die 'Empfehlungen zur stationären Langzeitpflege und Behandlung von Menschen mit schweren und schwersten Schädigungen des Nervensystems in der Phase F' erarbeitet worden sind, werden hiermit als weiterer Teil der begonnenen Arbeit zur neurologischen Rehabilitation auch Empfehlungen für den Bereich der medizinisch-beruflichen Rehabilitation vorgelegt.

Mit dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung wurden weltweite Standards gesetzt für ein menschliches und würdevolles Dasein von Menschen mit Behinderung. Auch in Deutschland hat die UN-Behindertenrechtskonvention neue Impulse gegeben und die Teilhabe behinderter Menschen gestärkt und weiterentwickelt. Die grundlegenden Herausforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention wurden mit in die Erstellung der Empfehlungen einbezogen.

Die Empfehlungen zur medizinisch-beruflichen Rehabilitation in der Neurologie wurden von den Verbänden der Krankenkassen auf Bundesebene, des Spitzenverbandes der landwirtschaftlichen Sozialversicherung, der Deutschen Rentenversicherung und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung unter Beteiligung des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen im Rahmen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. unter Einbeziehung und Abstimmung mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der medizinisch-beruflichen Rehabilitationseinrichtungen und weiteren ärztlichen Sachverständigen der Leistungserbringer erarbeitet.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1367I


Informationsstand: 18.01.2021

in Literatur blättern