Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche (Re-)Integration nach psychosomatischer Rehabilitation: Welchen Einfluss haben Rehabilitandenmerkmale bzw. die Rehabilitationseinrichtung?

Vortrag auf dem 28. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 15. bis 17. April 2019 in Berlin



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation - Shaping healthcare for the future


Autor/in:

Kaluscha, Rainer; Krischak, Gert


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, Seite 195-197


Jahr:

2019



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2019) (PDF | 3,4 MB)


Abstract:


Neben der Verbesserung des Gesundheitszustandes sind der Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und die berufliche (Wieder-)Eingliederung zentrale Ziele der Rehabilitationsleistungen der Deutschen Rentenversicherung. Diese hat daher im Rahmen ihrer Qualitätssicherung entsprechende Vorgaben wie zum Beispiel die Reha-Therapiestandards entwickelt, um unabhängig von der ausgewählten Einrichtung eine adäquate Versorgung der Rehabilitandinnen und Rehabilitanden zu gewährleisten. Zugleich verfolgen die Rehabilitationseinrichtungen eigene Behandlungsstrategien und sind auch gehalten, bei Bedarf individuelle Anpassungen der Therapie vorzunehmen. Daher stellt sich die Frage, ob nun sämtliche Häuser ähnliche Behandlungen mit ähnlichen Ergebnissen durchführen oder ob es auch nach Berücksichtigung möglicher Unterschiede bei den behandelten Rehabilitandinnen und Rehabilitanden Häuser mit auffälligen Ergebnissen gibt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '28. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation - Shaping healthcare for the future' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV129740


Informationsstand: 08.07.2019

in Literatur blättern