Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schwerste Behinderung

Anfragen an Förderkonzepte für Menschen mit allumfassendem Hilfebedarf



Autor/in:

Burkart, Harald


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Würzburg: edition bentheim, 2004, 236 Seiten: Kartoniert, ISBN: 3-934471-44-7; 978-3-934471-44-3


Jahr:

2004



Abstract:


Mit der Ausdifferenzierung von Förderkonzepten für Menschen mit schwersten Behinderungen stellt sich zunehmend die Frage nach deren Bewährung. Dazu gehört auch der Diskurs über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Konzepten und deren Bewertung.

In dem Buch wird versucht, einige theoretische Grundlagen dieser Ansätze darzustellen. Unter Einbeziehung anthropologischer, entwicklungspsychologischer und erziehungswissenschaftlicher Dimensionen werden spezifische Anfragen an vier umfangreich ausformulierte Konzepte zur Förderung von Menschen mit schwersten Behinderungen gerichtet.

Aus den gewonnenen Ergebnissen und dem Vergleich der Konzepte untereinander sollen insbesondere praktisch tätige Fachkräfte Anregungen und Entscheidungshilfen erhalten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


edition bentheim - Johann Wilhelm Klein-Akademie GmbH
Homepage: https://www.edition-bentheim.de/de/start/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1011


Informationsstand: 18.05.2004

in Literatur blättern