Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

FACT SHEET Forschungsprojekt: InBeBi - Inklusive berufliche (Aus-)Bildung von Jugendlichen mit Schwerbehinderung im Rheinland - Zugänge, Gestaltung und Verbleib


Sammelwerk / Reihe:

FACT SHEET


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

LVR-Inklusionsamt


Quelle:

Köln: Eigenverlag, 2020, Stand: November 2020, 3 Seiten: PDF


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (barrierefreies PDF | 193 KB)


Abstract:


Die UN-Behindertenrechtskonvention anerkennt das gleiche Recht von Menschen mit Behinderungen auf (lebenslange) inklusive Bildung und auf Arbeit in einem inklusiven Arbeitsmarkt und Arbeitsumfeld.

Durch Konzepte der Berufsorientierung (KAoA-Star), der Beratung (Fachberater inklusive Bildung, Peer Counseling) und der personenorientierten Unterstützung am Ausbildungs- und Arbeitsplatz (Unterstützte Beschäftigung, Budget für Arbeit/Ausbildung) erfolgen im Rheinland auf Initiative des LVR bzw. mit seiner Beteiligung seit einigen Jahren gezielte Bemühungen, den Übergang von der Schule in den Beruf bzw. die Möglichkeiten einer betrieblichen Ausbildung und Beschäftigung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderungen zu verbessern.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Rheinland (LVR)
LVR-Inklusionsamt
Homepage: https://www.lvr.de/de/nav_main/soziales_1/inklusionsamt/wir_...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0874x05


Informationsstand: 08.07.2021

in Literatur blättern