Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Call Center - Chancen für behinderte Menschen

Behinderte Menschen - Chancen für Call Center



Autor/in:

Schweer, Ralf


Herausgeber/in:

Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG)


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, 2002, 2 Seiten: Flyer


Jahr:

2002



Abstract:


Vorgestellt wird das Projekt CCall in seinen Grundzügen: CCall verfolgt die Integration behinderter Menschen. Dabei lag dem Projekt ein bedarfsorientiertes Konzept unter Beteiligung von Branchennetzwerken und Integrationsspezialisten zugrunde.

Behinderte Menschen sind bei der Jobsuche trotz hoher Qualifikation im Nachteil. Zu viele Vorurteile, aber auch einfach fehlendes Wissen führen dazu, dass Mitte 2002 etwa 160. 000 schwerbehinderte Menschen in Deutschland arbeitslos sind. Demgegenüber fehlen in der Call Center Branche immer noch qualifizierte Fachkräfte, welche die immer komplexer werdenden Aufgaben in der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden mit hoher Qualität erledigen. Ziel muss es sein, die Chance der Beschäftigung behinderter Menschen zu erkennen und sie zu nutzen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung
Homepage: https://www.vbg.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0421


Informationsstand: 23.01.2004

in Literatur blättern