Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesicherte Rückkehr: Berufliche Rehabilitation in Lebensberichten

Zusammengetragen und bearbeitet von W. Seyd aus Anlass des 25-jährigen Jubliäums der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Berufsförderungswerke



Sammelwerk / Reihe:

Arbeit - Bildung - Gesellschaft, Band 12


Autor/in:

Seyd, Wolfgang


Herausgeber/in:

Seyd, Wolfgang; Schulz, Rainer


Quelle:

Hamburg: Feldhaus, 1993, 187 Seiten: DIN-A5, Broschur, ISBN: 3-925408-24-X


Jahr:

1993



Abstract:


Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat vor einigen Jahren festgestellt, dass der Bereich der beruflichen Rehabilitation als überdurchschnittlich gut erforscht gelten kann.

In der Tat gibt es in diesem Schnittfeld von Berufsbildung und Sozialarbeit, von Medizin und Psychologie, mit der dazugehörigen mehrfachen Zuständigkeitsbindung von Arbeitsmarktpolitik, Sozialpolitik, Gesundheitspolitik und Berufsbildungspolitik tiefgreifendes Interesse an einer sorgfältigen Erforschung. An wissenschaftlichen Abhandlungen mangelt es daher ebenso wenig wie an systematischen Überblicken berufener Experten.

Wer sich aber als Betroffener in den Problemkreis einlesen möchte, wird schnell einen besonderen Mangel feststellen. Neben wissenschaftlichen und politischen Abhandlungen fehlen Berichte über Rehabilitationsverläufe. Dies gilt sowohl für Erfahrungsberichte Betroffener als auch für Arbeitsberichte von Mitarbeitern in der beruflichen Rehabilitation.

Das als Festbeitrag zum 25-jährigen Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Berufsförderungswerke erschienene Buch Gesicherte Rückkehr - Berufliche Rehabilitation in Lebensberichten will diese Lücke schließen, indem 62 Lebensberichte Betroffener gesammelt wurden.

Auf diesem Wege sind weniger Fallstudien entstanden, sondern Lebensbeschreibung in Kurzform die dokumentieren, wie schwer sich einerseits das Zurechtkommen nach Eintritt einer Berufsbehinderung gestaltet, welche Möglichkeiten der Hilfe aber andererseits auch bereitstehen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Feldhaus Verlag
Homepage: https://www.feldhausverlag.de/index.php?id=startseite
Feldhaus-Onlineshop
Homepage: https://www.feldhausverlag.de/shop/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0378


Informationsstand: 23.03.1994

in Literatur blättern