Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kommunikationsbarrieren überwinden - Elektronische Hilfen für nicht sprechende Personen

Kultur- und Informationszugang für Menschen mit Behinderungen, Workshop im Rahmen der EVA Berlin, 6. November 2002



Sammelwerk / Reihe:

Vortrag auf dem Workshop im Rahmen der EVA Berlin, 6. November 2002


Autor/in:

Scherer, Jochen


Herausgeber/in:

BIT Design für Barrierefreie Informationstechnik GmbH


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, Online-Ressource, 2002, 4 Seiten: PDF


Jahr:

2002



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 163 KB)


Abstract:


- Die Bedingungen von Kommunikation bei fehlender Sprache. Der Auftrag an den Pädagogen, sich dieses Personenkreises anzunehmen, Wege zu Kommunikation und aktiver Interaktion zu ermöglichen.
- Kommhelp e.V.: Die Bedeutung und der Arbeitsauftrag, wie wir ihn verstehen. Rückblick auf mehr als eine Decade unserer Arbeit und der entstandenen Gemeinschaft.
- Vorstellung von Communities, basierend auf unseren Webforen.
- Die Einzelfallbeschreibung, was sie leistet, ihre Inhalte und Ziele. Der konkrete Fall: Nur Abide A., eine nichtsprechende junge Frau aus Berlin mit zweisprachigem Lebensumfeld. Beschreibung der Kommunikationsweisen vorher/nachher mit Sprechcomputer Deutsch/ Türkisch
- Programmbeschreibung Communica.
- Sprache und Zeichen: ein Semiotischer Excurse. Beschreibung von Bliss der Symbolsprache, die auch die junge Frau nutzt.
- Webbasierte Datenbank für kleine Sprachen und Symbolsprachen wie Bliss oder Wortstrategie.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Breaking barriers of communicationelectronical aids for non speaking peoples


Abstract:


- The conditions of communication at missing language. The order to look after this group of people to the educationalist, to make it possible for ways to communication and active interaction.
- Coming Help registered association: the meaning and work order like us understanding him. Look back at more than a Decade of our work and the community arisen.
- Idea of Communities. What she does based at our World Wide Web fora for the individual case description, her contents and aims.
- The concrete case young woman from Berlin with a bilingual life environment not speaking one for only Abide A. Description of the communication ways before. Afterward with speaking computer German/Türkisch program description of Communica.
- Language and sign one Semiotischer Excurse. Of Bliss this one also uses the symbol language the young woman for description.
- World Wide Web based data base for small languages and symbol languages like Bliss or word strategy.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Museum - multimedial und barrierefrei' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


BIT Design für Barrierefreie Informationstechnik GmbH
Homepage: http://www.bit-informationsdesign.de/bite/index.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0064x07


Informationsstand: 15.07.2004

in Literatur blättern