Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neue Formen der Arbeit - Neue Formen der Prävention

Arbeitswelt 4.0: Chancen und Herausforderungen



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2016, Stand: April 2016, 48 Seiten: PDF


Jahr:

2016



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 6,8 MB)


Abstract:


Digitalisierung, Globalisierung, demografischer Wandel und eine zunehmende Flexibilisierung sind Trends, die aktuell und zukünftig die Arbeitswelt bestimmen. Neue Arbeitsformen, die technologischen Entwicklungen der Industrie 4.0 sowie die zunehmende Vernetzung stellen die Prävention vor neue Herausforderungen. Das Initiativpaper 'Neue Formen der Arbeit. Neue Formen der Prävention' beschreibt Chancen und Risiken in der Arbeitswelt 4.0 und zeigt erste Lösungsansätze auf.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Homepage: https://www.dguv.de/de/mediencenter/publikation/index.jsp

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0059


Informationsstand: 11.07.2016

in Literatur blättern