Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hochfunktionale Autisten im Beruf

Navigationshilfen durch die Arbeitswelt



Autor/in:

Blodig, Ina; Eichholz, Ina


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Paderborn: Junfermann, 2016, 192 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-95571-460-4


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu dem Inhaltsverzeichnis der Veröffentlichung (PDF, 669 KB).


Abstract:


Teamfähigkeit, Flexibilität, Stresstoleranz - die Bewertungskriterien, nach denen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber Bewerberinnen oder Bewerber einstellen und Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter beurteilt werden, orientieren sich am Gros der Bevölkerung. Menschen mit Autismus verfügen über diese Eigenschaften nur ansatzweise oder benötigen zielgerichtete Unterstützung. Dabei sind hochfunktionale Autisten gerade aufgrund ihrer typischen Eigenschaften wie Genauigkeit und Detailliebe wertvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es bedarf 'nur' einiger sozialer Skills, um auf dem Arbeitsmarkt ihr Können unter Beweis zu stellen.

Ina Blodig erläutert in ihrem Buch, welche Schwierigkeiten in der Arbeitswelt auf Menschen mit hochfunktionalem Autismus/Asperger-Syndrom zukommen können und wie sie diese erfolgreich überwinden. Vom Bewerbungsprozess über die ersten Schritte im neuen Unternehmen bis zum Small Talk in Pausen werden alle Bereiche des beruflichen Alltags thematisiert. Fallbeispiele und Erfahrungsberichte inspirieren zu individuellen Lösungen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Junfermann Verlag
Homepage: https://www.junfermann.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/MO0345


Informationsstand: 02.03.2016

in Literatur blättern