Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Eingliederung Jugendlicher und junger Erwachsener mit psychischen Behinderungen


Sammelwerk / Reihe:

Hochschule und Berufliche Bildung, Band 33


Autor/in:

Cechura, Suitbert


Herausgeber/in:

Biermann, Horst; Greinert, W.-D.; Kipp, Martin [u. a.]


Quelle:

Alsbach: Leuchtturm, 1993, 268 Seiten: DIN-A5, Broschur, ISBN: 3-88064-233-8; 978-3-88064-233-1


Jahr:

1993



Abstract:


Die wissenschaftlich gründliche und zugleich praxisorientierte Studie befasst sich mit der Definition und der möglichen Behandlung psychischer Behinderungen im Jugendalter. Psychische Behinderung darf nicht einfach im Sinn einer Personeigenschaft (ontologisch) definiert werden, da die darin implizierte Gegebenheit und Unabänderlichkeit nicht den psychischen, dynamischen Abläufen gerecht wird.

Der Autor geht von einem Wechselverhältnis (Dialektik) Person - Umwelt aus und übernimmt das Wahrnehmungs-Bewältigungsmodell. Der theoretische Ansatz der Studie liegt in der Annahme, dass die kognitive Struktur (Denkweisen, Bewertungsschemata) psychische Störungen hervorruft beziehungsweise beeinflusst. Die Frage ist, wie solche kognitiven Einstellungen dauerhaft verändert werden können.

Von dieser Problematik ausgehend ist eine Konzeption für berufsvorbereitende Maßnahmen für Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischen Beeinträchtigungen im Jugenddorf Dortmund - Berufsbildungswerk - entwickelt worden. Vorgehensweise bei der Durchführung und Effektivitätskontrolle durch Befragung der Rehabilitanden werden dargestellt und ausgewertet. Dabei werden im Vorfeld verschiedene Ansätze und Konzeptionen geprüft; auch die rechtliche und gesellschaftliche Situation wird in die Überlegungen miteinbezogen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Leuchtturm-Verlag

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/MO0142


Informationsstand: 13.12.1993

in Literatur blättern