Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schulabgänger: Was sie können und was sie können müssten


Sammelwerk / Reihe:

Kölner Texte & Thesen, Band 53


Autor/in:

Gartz, Michaele; Hüchtermann, Marion; Mrytz, Barbara


Herausgeber/in:

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. (IW)


Quelle:

Köln: Deutscher Instituts-Verlag, 1999, 156 Seiten: DIN-A5, Broschur, ISBN: 3-602-14490-9; 978-3-602-14490-7


Jahr:

1999



Abstract:


Der Band versteht sich als Beitrag zu einer Annäherung von wirtschaftlichen Qualifikationsanforderungen und schulischen Qualifikationsprofilen.

Dargestellt werden die Ergebnisse einer umfangreichen empirischen Unternehmensbefragung mit Fragebogen und ergänzenden Tiefeninterviews bei betrieblichen Entscheidungsträgern (Ausbildern, Personalverantwortlichen), die die Anforderungsprofile von Unternehmen der Industrie, des Handels und des Handwerks an Schulabgänger aller allgemein bildenden Schulformen ermittelt sowie die tatsächlichen Leistungsprofile der Schulabgänger aus Sicht der Unternehmen festgestellt hat.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH
Homepage: https://www.aktiv-online.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL1114


Informationsstand: 29.07.1999

in Literatur blättern