Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Rentenreform 1999


Sammelwerk / Reihe:

Fragen & Antworten


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR)


Quelle:

Frankfurt am Main: Eigenverlag, 1997, 1. Auflage, Stand: 12/1997, 66 Seiten: DIN-A5, Broschur


Jahr:

1997



Abstract:


Am 11. Dezember 1997 hat der Deutsche Bundestag das Rentenreformgesetz 1999 - RRG 1999 - verabschiedet. Es wird im Wesentlichen am 1. Januar 1999 in Kraft treten. Das Rentenreformgesetz enthält eine Fülle von Änderungen im Recht der gesetzlichen Rentenversicherung.

Die Broschüre will dem Ratsuchenden die in der ersten Zeit nach der Verabschiedung am häufigsten gestellten Fragen beantworten und ihn auf diese Weise in das neue Rentenrecht einführen. Sie informiert zu Altersrenten, Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, Hinterbliebenenrente, Erziehungsrente, Kindererziehungszeiten, Versicherung, Rehabilitation und Fremdrentenrecht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL0996


Informationsstand: 12.06.1998

in Literatur blättern