Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Rehabilitation

Arbeits- und Berufsförderung Behinderter im Jahr 1995



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesanstalt für Arbeit (BA)


Quelle:

Nürnberg: Eigenverlag, 1996, 68 Seiten


Jahr:

1996



Abstract:


Der Jahresbericht zeigt, dass die berufliche Rehabilitation von unverändert großer Bedeutung ist. In Teilbereichen - insbesondere bei der beruflichen Wiedereingliederung von erwachsenen Behinderten - nimmt ihr Stellenwert sogar zu. Denn bei angespanntem Arbeitsmarkt können Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Wettbewerb mit Nichtbehinderten nur bestehen, wenn sie über eine gute berufliche Qualifikation verfügen und die Auswirkungen der Behinderung soweit wie möglichst kompensiert sind. Deshalb wurden die Hilfen der Bundesanstalt für Arbeit auch 1995 stark in Anspruch genommen.

Bei der Interpretation der Ergebnisse der Statistik über berufliche Rehabilitation ist zu beachten, dass mit den rechtlichen Änderungen, die 1993 vorgenommen wurden, der Zuständigkeitsbereich der Rentenversicherungsträger erweitert wurde und das allgemeine Förderinstrumentarium des AFG Vorrang vor Leistungen nach A Reha genießt.

Neben einem umfangreichen Tabellenanhang und den Ergebnissen der Statistik über berufliche Rehabilitation werden folgende Inhalte behandelt:
- Grundlagen der beruflichen Rehabilitation,
- Ablauf des Rehabilitationsverfahrens,
- Zugänge an Rehabilitanden,
- Rehabilitanden in Bildungsmaßnahmen,
- Individuelle Förderung,
- Institutionelle Förderung.

Dabei wird sowohl zwischen alten und neuen Bundesländern als auch zwischen beruflicher Erst- beziehungsweise Wiedereingliederung unterschieden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Bundesagentur für Arbeit (BA)
Regionaldirektion Bayern
Homepage: https://www.arbeitsagentur.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL0893


Informationsstand: 04.03.1997

in Literatur blättern