Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kriterien zur Verbesserung der Entscheidungssicherheit bei der Eingliederung Behinderter in Werkstätten für Behinderte oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt


Autor/in:

Weinmann, Sigbert; Kleffmann, Anke; Föhres, Felizitas [u. a.]


Herausgeber/in:

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) - Hauptfürsorgestelle


Quelle:

Münster: Eigenverlag, 2000, 211 Seiten


Jahr:

2000



Abstract:


Das Forschungsvorhaben (Laufzeit: Apr. 1991-März 1994) soll die Entscheidungssicherheit bei der Frage der Eingliederung Lern- und Geistigbehinderter in Werkstätten für Behinderte verbessern. Dies wird anhand von konkreten Kriterien geschehen, die im Rahmen des Forschungsprojektes erarbeitet werden.

Die Entscheidungen, die aufgrund eines Vergleichs von Fähigkeiten und Arbeitsplatzanforderungen getroffen wurden, werden denjenigen Entscheidungen gegenüber gestellt, die auf der Grundlage bisheriger Kriterien erfolgt sind. Die erforderlichen Fähigkeits- und Anforderungsanalysen werden nach einem komplexen Untersuchungsplan mit dem Verfahren MELBA durchgeführt, das von den Projektbearbeitern entwickelt wurde.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Inklusionsamt Arbeit
Homepage: https://www.lwl-inklusionsamt-arbeit.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL0797


Informationsstand: 04.11.2003

in Literatur blättern