Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitation im Beitrittsgebiet im Jahre 1991


Autor/in:

Tiedt, Günter


Herausgeber/in:

Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR)


Quelle:

Deutsche Rentenversicherung, 1991, Heft 1, Seite 90-105, Bad Homburg v. d. H.: WDV Wirtschaftsdienst, ISSN: 0012-0018


Jahr:

1991



Abstract:


Die unterschiedliche Behandlung des Rentenrechts und des Rehabilitationsrechts der Rentenversicherung ist darauf zurückzuführen, dass der Gesetzgeber die Anwendung eines anderen als des bisherigen Rentenrechts im Beitrittsgebiet vermeiden wollte, solange der in eine Überleitungsanstalt umgewandelte bisherige Träger der Sozialversicherung die Rentenversicherung noch durchzuführen hat.

Die einzelnen Probleme wie zum Beispiel organisatorische Voraussetzungen oder materiell rechtliche Vorschriften werden einzeln erläutert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift Deutsche Rentenversicherung
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL0307


Informationsstand: 21.05.1991

in Literatur blättern