Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beitrag E5-2014: Trägerbezogene Budgets in der Behindertenhilfe

Ein sozialrechtliches Kolloquium an der Universität Hamburg



Sammelwerk / Reihe:

Beiträge des Diskussionsforums Rehabilitations- und Teilhaberecht, Forum E: Recht der Dienste und Einrichtungen


Autor/in:

Deister, Sören; Reil, Susanne; Schütte, Wolfgang


Herausgeber/in:

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2014, 5 Seiten: PDF


Jahr:

2014



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 163 KB)


Abstract:


Allgemeine Einführung zu Forum E:

Thematisch ist das Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht (seit September 2015) in nunmehr fünf Einzelforen untergliedert (Forum A, B, C, D und E).

Forum E beschäftigt sich mit rechtlichen Fragen der Träger und Anbieter sozialer Dienste und Einrichtungen der Rehabilitation im Verhältnis zu Leistungsträgern, anderen öffentlichen Stellen oder untereinander. Besonders wird das Leistungserbringungsrecht in den Blick genommen. Ebenso werden mit diesen Bereichen zusammenhängende Fragen des Verbraucherschutzes aufgegriffen. Inhalte sind unter anderem Störungen bei Vertragsverhandlungen (Schiedsstellenverfahren), Abrechnung von Leistungen, Auswirkungen von Qualitätsanforderungen und das Heimrecht. Über Fragen zu Ansprüchen auf Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe können Sie sich in Forum A informieren.

Diskussionsgegenstand:

Der Beitrag thematisiert ein sozialrechtliches Kolloquium, das im April 2014 an der Universität Hamburg zum Thema 'Trägerbezogenes Budget in der ambulanten Sozialpsychiatrie in Hamburg' stattfand. Die Autoren stellen zunächst das von der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) entwickelte Rahmenkonzept zur ambulanten Sozialpsychiatrie vor. Im Weiteren gehen sie auf die unterschiedlichen Positionen von Sozialhilfeträgern, Betroffenenverbänden sowie Einrichtungsträgern ein. Im Anschluss wird die geführte Diskussion umrissen und die über das konkret thematisierte Konzept hinausgehende Bedeutung der diskutierten Rechtsfragen herausgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
Homepage: https://www.reha-recht.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

DVfRE1405


Informationsstand: 05.12.2014

in Literatur blättern