Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beitrag D5-2013: Erwerbsintegration und berufliche Teilhabe von Menschen mit psychischer Erkrankung

Tagung am 15./16.11.2012 in Bremen



Sammelwerk / Reihe:

Forum D - Entwicklungen und Reformvorschläge: Diskussionsbeitrag


Autor/in:

Giese, Maren; Kalina, Doreen; Waldon, Aimee


Herausgeber/in:

Gagel, Alexander; Schian, Hans-Martin; Welti, Felix [u. a.]


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2013, 7 Seiten: PDF


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu dem Diskussionsbeitrag (PDF | 170 KB)


Abstract:


Allgemeine Einführung zu Forum D:

Thematisch ist das Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht in vier Einzelforen untergliedert (Forum A, B, C und D).

In Forum D werden rechtliche Entwicklungen und neue Gesetzesvorhaben zum Rehabilitations- und Teilhaberecht sowie ihre Auswirkung auf die Praxis thematisiert. Das Forum D bietet somit besondere Gelegenheit, Probleme, die sich im Rahmen der praktischen Umsetzung neuer Gesetze oder Verordnungen abzeichnen, frühzeitig aufzugreifen. Zudem werden hier die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und hiermit in Zusammenhang stehende juristische Fragestellungen in Deutschland und darüber hinaus diskutiert.

Diskussionsgegenstand:

Die Autorinnen fassen die wichtigsten Inhalte der Tagung 'Erwerbsintegration und berufliche Teilhabe von Menschen mit psychischer Erkrankung' zusammen, die am 15. und 16. November 2012 in Bremen stattfand.

Im Rahmen der Tagung wurden neben Plenarvorträgen in sechs Workshops unter anderem die Themen 'Bedarfsidentifikation und Assessment', 'Arbeit und Beschäftigung im Kontext von Behandlungs- und Rehabilitationsprozessen' sowie 'Vermittlung in Arbeit: Wege und Potenziale für die Grundsicherungsträger' und 'Beschäftigung aus Perspektive des Diversity Managements' bearbeitet.

Es wurde herausgearbeitet, dass sozialstaatliche Leistungen personenbezogen ausgerichtet sein müssen, um Erwerbspartizipation zu unterstützen. Eine stärkere Kooperation der Akteure innerhalb und außerhalb des Hilfesystems könnte die Teilhabe am Arbeitsleben für diesen Personenkreis wesentlich verbessern.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
Homepage: https://www.reha-recht.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

DVfRD1305


Informationsstand: 04.03.2013

in Literatur blättern