Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beitrag B2-2013: Innovative berufliche Rehabilitation durch betriebliche Realisierung am Beispiel der Berufsbildungswerke


Sammelwerk / Reihe:

Forum B - Schwerbehindertenrecht und Arbeitsrecht, betriebliches Eingliederungsmanagement


Autor/in:

Kalina, Doreen


Herausgeber/in:

Gagel, Alexander; Schian, Hans-Martin; Welti, Felix [u. a.]


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2013, 6 Seiten: PDF


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu dem Diskussionsbeitrag (PDF | 170 KB)


Abstract:


Allgemeine Einführung zu Forum B:

Thematisch ist das Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht in vier Einzelforen untergliedert (Forum A, B, C und D).

Das Forum B - Schwerbehinderten- und Arbeitsrecht, betriebliches Eingliederungsmanagement - beschäftigt sich mit der Schnittstelle zwischen Sozial- und Arbeitsrecht und greift zum Beispiel Fragen zum Anspruch auf behindertengerechte Beschäftigung nach § 81 SGB IX und zur Vermeidung von Diskriminierung auf.

Schwerpunkt ist zudem das betriebliche Eingliederungsmanagement in Unternehmen gemäß § 84 Absatz 2 SGB IX im Sinne eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Diskussionsgegenstand:

Die Autorin setzt sich mit der betrieblichen Realisierung der beruflichen Rehabilitation am Beispiel der Berufsbildungswerke (BBW) auseinander. Sie stellt dazu zunächst das klassische Modell der Berufsausbildung im BBW dar. Ergänzt wird hier jedoch die innovative Möglichkeit des § 35 Abs. 2 SGB IX, wonach die außerbetriebliche Ausbildung behinderter Jugendlicher teilweise auch in Betrieben durchgeführt werden kann, soll oder möglicherweise auch muss. Hierbei kommt zu den am klassischen Modell Beteiligten (Auszubildender, Leistungsträger, Leistungserbringer) der Betrieb hinzu, in dem Teile der Ausbildung von individueller Dauer und Häufigkeit stattfinden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
Homepage: https://www.reha-recht.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

DVfRB1302


Informationsstand: 07.08.2013

in Literatur blättern