Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beitrag B6-2011: Das Präventionsverfahren nach § 84 Absatz 1 SGB IX zugunsten schwerbehinderter Auszubildender


Sammelwerk / Reihe:

Forum B - Schwerbehindertenrecht und Arbeitsrecht, betriebliches Eingliederungsmanagement


Autor/in:

Nebe, Katja


Herausgeber/in:

Gagel, Alexander; Schian, Hans-Martin


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2011, 7 Seiten: PDF


Jahr:

2011



Link(s):


Link zu dem Diskussionsbeitrag (PDF | 144 KB).


Abstract:


Allgemeine Einführung zu Forum B:

Thematisch ist das Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht in vier Einzelforen untergliedert (Forum A, B, C und D).

Das Forum B - Schwerbehinderten- und Arbeitsrecht, betriebliches Eingliederungsmanagement - beschäftigt sich mit der Schnittstelle zwischen Sozial- und Arbeitsrecht und greift zum Beispiel Fragen zum Anspruch auf behindertengerechte Beschäftigung nach § 81 SGB IX und zur Vermeidung von Diskriminierung auf.

Schwerpunkt ist zudem das betriebliche Eingliederungsmanagement in Unternehmen gemäß § 84 Abs. 2 SGB IX im Sinne eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Diskussionsgegenstand:

Der Beitrag gibt Antworten auf die Fragen einer Nutzerin des Forums. Geschildert wurde die Kündigung eines schwerbehinderten Auszubildenden noch vor Ablauf der Probezeit allein wegen eines Asperger Syndroms.

Die Autorin verweist auf den Schutz vor diskriminierenden Kündigungen nach § 138, 242 BGB in Verbindung mit § 1,7, AGG, der nach höchstrichterlicher Rechtsprechung auch schon während der Probezeit eines Ausbildungsverhältnisses besteht. Zugleich veranschaulicht der Fall die Bedeutung des Präventionsverfahrens nach § 84 Abs. 1 SGB IX.

Im Beitrag werden die Anforderungen an die vom Arbeitgeber auch im Ausbildungsverhältnis vom ersten Tag an zu erfüllende Präventionspflicht und die Möglichkeit, frühzeitig Leistungen der Rehabilitationsträger und des Integrationsamtes unterstützend heranzuziehen, näher erläutert. Diskutiert werden die kündigungsspezifischen Folgen von Verstößen gegen § 84 Abs. 1 SGB IX.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
Homepage: https://www.reha-recht.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

DVfRB1106


Informationsstand: 15.03.2011

in Literatur blättern