Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Telearbeit: Technische Hilfen für EDV-Arbeitsplätze

In Teil 1: Hilfestellungen zur praktischen Einführung von Telearbeitsplätzen für behinderte Menschen



Sammelwerk / Reihe:

Telearbeit für behinderte Menschen, Band 272


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BMA)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2002


Jahr:

2002



Abstract:


Auf dem Telearbeitsmarkt profitieren Behinderte von der neueren Entwicklung im Bereich technischer Hilfsmittel, die es ihnen erlaubt, nahezu uneingeschränkt gängige Computeranwendungen beziehungsweise -programme zu bedienen.

Der prinzipiellen technischen Machbarkeit steht häufig das Auftreten unerwarteter kleinerer Probleme entgegen: Soft- und Hardware arbeiten nicht zusammen; selbstgestrickte Software kann nicht an Hilfsmittel angepasst werden, die häuslichen Gegebenheiten sind nicht optimal etc. Daher ist es zu empfehlen, sich bei der Planung oder spätestens beim Auftreten von Schwierigkeiten an Experten zu wenden, die mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen Abhilfe schaffen können.

Die technischen Berater der
Arbeitsämter und
Integrationsämter
sind geeignete Ansprechpartner.

Aber auch die Betroffenen-Organisationen - dies gilt insbesondere für den Bereich der blinden und sehbehinderten Menschen - bieten fachkundige Hilfe an.

Wer benötigt welches Hilfsmittel?
Identifizierung kritischer Tätigkeiten
Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Personen
Hilfsmittel für taube und schwerhörige Personen
Hilfsmittel für körperbehinderte Personen


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Homepage: https://www.bmas.de/DE/Service/Medien/Publikationen/publikat...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

D0003


Informationsstand: 01.08.2002

in Literatur blättern