Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das 1000-Bahnhöfe-Programm des Koalitionsvertrages

Kleine Anfrage der FDP



Sammelwerk / Reihe:

Deutscher Bundestag - Drucksachen, Band 19/14273, 21.10.2019


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Bundestag


Quelle:

Köln: Bundesanzeiger, 2019, 2 Seiten: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 273 KB)


Abstract:


Ausgangslage für die Kleine Anfrage:
Viele Bahnhöfe in Deutschland sind in einem schlechten Zustand. Dies betrifft insbesondere kleinere Bahnhöfe und führt dazu, dass für viele Menschen die Nutzung des Schienenverkehrs weniger attraktiv wird. Insbesondere, da die Zustände an den Bahnhöfen auch das subjektive Sicherheitsgefühl der Menschen negativ beeinflussen.

Dabei sind sie als die Visitenkarten der Bahn von großer Bedeutung für die Wahrnehmung der Bahn und für den Reisekomfort. Ein umfangreiches Sanierungsprogramm ist neben einem attraktiven Angebot, einem gut vernetzten Fahrplan und attraktiven Preisen eine wichtige Voraussetzung für das häufig geäußerte Ziel, dass mehr Menschen öffentliche Verkehrsmittel nutzen sollen.

Die Große Koalition aus CDU, CSU und SPD hat in ihrem Koalitionsvertrag daher ein 'Tausend-Bahnhöfe'-Förderprogramm angekündigt (siehe Seite 78 im Koalitionsvertrag).

Mit diesem Programm sollen Bahnhöfe in ganz Deutschland wieder saniert und attraktiver gemacht werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Dokumente & Recherche
Dokumentations- und Informationssystem des Deutschen Bundestags (DIP)
Homepage: https://www.bundestag.de/drs

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

BTDR0214F


Informationsstand: 15.03.2021

in Literatur blättern