Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wirksamkeit der beruflichen Rehabilitation der Bundesagentur für Arbeit

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Markus Kurth, Beate Müller-Gemmeke, Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Drucksache 17/13903



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Bundestag und Bundesrat


Quelle:

Deutscher Bundestag - Drucksachen, 2013, Drucksache 17/14374, 15.07.2013, Berlin: Heenemann, ISSN: 0722-8333


Jahr:

2013



Link(s):


Link zur Bundestagsdrucksache (PDF | 414 KB)


Abstract:


In ihrer Antwort auf die Kleine Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gibt die Bundesregierung einen Überblick über die Rehabilitation und Förderung behinderter und schwerbehinderter Menschen durch die Bundesagentur für Arbeit. Hierfür stehen im Jahr 2013 rund 2,5 Mrd. Euro zur Verfügung. Der Erfolg der einzelnen Maßnahmen wird durch die integrierte Auswertung der Förderstatistik mit der Beschäftigungsstatistik zu mehreren Zeitpunkten nach Austritt aus einer Maßnahme geprüft.

Im Einzelnen aufgelistet werden die Entwicklung der Leistungen zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen durch die (Regel-)Leistungen des SGB III; die Entwicklung der (wohnortnahen) rehaspezifisch ausgestalteten Maßnahmen außerhalb einer Einrichtung der beruflichen Rehabilitation; die Entwicklung der besonderen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in besonderen Einrichtungen (Berufsbildungswerk, Berufsförderungswerk u. ä.) sowie die Entwicklung im Bereich Unterstützte Beschäftigung.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Kleine Anfrage: Wirksamkeit der beruflichen Rehabilitation der Bundesagentur für Arbeit | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Dokumente & Recherche
Dokumentations- und Informationssystem des Deutschen Bundestags (DIP)
Homepage: https://www.bundestag.de/drs

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

BTDR0147A


Informationsstand: 07.10.2013

in Literatur blättern