Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Evaluation der Nachhaltigkeit einer medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation am Beispiel des RehaBau-Programmes für Bauhandwerker (NABEOR)

Als berufsorientierte Rehabilitationsmaßnahme, die auf die Arbeitsbedingungen und beruflichen Risikofaktoren ausgerichtet ist und in branchenhomogenen Gruppen durchgeführt wird, wurde das Programm RehaBau entwickelt und getestet.
RehaBau verbindet Rehabilitations- und Präventionsmaßnahmen miteinander. Es beinhaltet arbeits- und rehabilitationsmedizinische Interventionen, spezielle berufsorientierte Trainingsangebote, sozialpsychologische Begleitmaßnahmen und ein Ergonomietraining am Arbeitsplatz.
Das Programm ist für die gesamte Baubranche einsetzbar, sodass Beschäftigte verschiedener ähnlicher Berufe und Tätigkeiten aus praktischen Gründen zusammengefasst werden können.

Erste Evaluationsergebnisse stimmen bezüglich der Wirksamkeit der Maßnahmen positiv. Daher soll jetzt die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit im direkten Vergleich mit einer konventionellen orthopädischen Rehabilitationsmaßnahme überprüft werden.



Beginn:

01.07.2010


Abschluss:

31.12.2013


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Verein zur Förderung der Rehabilitationsforschung e. V. Norderney
BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO125155


Informationsstand: 29.03.2018