Inhalt

Detailansicht

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Marktwirtschaftliche Elemente in der Schwerbehindertenpolitik


Sammelwerk / Reihe:

Schriften zur Gesundheitsökonomie: Umbruch und Neuorientierung im Gesundheitswesen


Autor/in:

Knappe, Eckhard


Herausgeber/in:

Oberender, Peter


Quelle:

Bayreuth: PCO, 1990, Seite 215-238


Jahr:

1990



Abstract:


Nach einer kurzen Darstellung der gesetzlichen Grundlagen, Definitionen und Tatbestände der Schwerbehindertenproblematik wird in dem Beitrag auf die Instrumente des Schwerbehindertengesetzes und deren Erfolgsbeurteilung eingegangen.

Im Anschluss daran wird ein marktorientierter Reformvorschlag für die Schwerbehindertenpolitik dargestellt, der insbesondere die Zahl der schwerbehinderten Beschäftigten über die Schaffung eines Anreizsystems, eines Abgaben-Prämien-Fonds sowie die Emission von Beschäftigungszertifikaten für Schwerbehinderte erhöhen soll.

Den Abschluss des Artikels bildet die Fragestellung nach einem Modell einer Sozialpolitik in der Sozialen Marktwirtschaft.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


P.C.O. Verlag
Homepage: https://www.pco-verlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8778


Informationsstand: 18.08.1994